Feldenkrais für Musiker

Musizieren stellt höchste Ansprüche an den Körper, seine Beweglichkeit, sein koordiniertes Zusammenspiel mit dem Instrument und an die millimeter- und millisekundengenaue Steuerung und Differenzierbarkeit von Bewegung. Je ökonomischer und leichter die Bewegung, desto besser das musikalische Ergebnis, die Gesundheit des Bewegungsapparates und natürlich das Gesamtbefinden und eigene Sicherheitsgefühl.
Voraussetzung für ein freies, differenziertes, und gleichzeitig freudiges und leichtes Spiel am Instrument (gerade auch mit dem Instrument Stimme) ist ein waches Körperbewußtsein und der optimale Einsatz des ganzen Körpers in Verbindung zum Instrument. Maßgeblich ist dafür das Zusammenspiel von Bewegung und Wahrnehmung. Nur wer wirklich genau weiß was er tut, kann dies auch steuern. Sehr oft weichen Vorstellung und tatsächliche Handlung beträchtlich voneinander ab.

Grundsätzlich geht es um die Erhöhung der Gesamtbeweglichkeit und Bewegungsdurchlässigkeit und um das Optimieren von Bewegung durch ein verbessertes Verständnis wie der eigene Körper Bewegung organisiert.

 

Für Einzelstunden in Funktionaler Integration heiße ich Sie in meiner Praxis herzlich willkommen.

Sie können Ihr Instrument gerne mitbringen!

 

Die prozentual größten Probleme bei Berufsmusikern liegen im Zusammenspiel des Muskel/Skelett Systems, also in der Organisation des Nervensystems und dort setzt auch die Feldenkrais-Methode an. Sie bietet für jedes Niveau die Möglichkeit, die eigene Wahrnehmung und den Einsatz von Bewegung zu präzisieren und zu verbessern. Dabei wird dem feinen Zusammenspiel von Muskulatur, Skelett und Nervensystem nachgegangen und die Aufmerksamkeit für den Körper so gezielt geschult, daß einschränkende Bewegungsmuster und Gewohnheiten erkannt und verändert werden können. Die Aufmerksamkeit auf den Weg und das eigene Wohlbefinden sind dabei maßgebliche Parameter. Flexibilität, Atmung, Koordination und Effizienz lassen sich optimieren und dadurch Überbelastungen begegnen und vorbeugen, das Musizieren verbessern und das Lernen erleichtern.